Buchen_Logo066
Autobahnkreuz Olpe Süd A4 / A45

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da
+ 49 (0) 2761 - 922 - 0

 Gmeiner Streuautomaten




Doppelförderschnecken-System

Die Streuerbaureihe Husky umfasst Streuautomaten der Baureihe TwinConcept in den Behältergrößen von 0,8 m³ bis 1,5 m³.

Alle Streuautomaten aus dem Hause Gmeiner werden ausschließlich in Deutschland produziert und entsprechen höchsten Qualitätsanforderungen. Die exzellente Verarbeitung sowie der Einsatz jahrelang erprobter Komponenten spiegeln das große technische Know-How der gesamten Produktpalette wieder.

Die besonders flache Bauweise mit geringer Seitenwandhöhe ermöglicht dem Fahrer beim Rangieren und Rückwärtsfahren eine hervorragende freie Sicht nach hinten. Die Fahreigenschaften der Fahrzeug-Geräte-Kombination werden durch den sehr niedrigen Schwerpunkt auch in Extremsituationen positiv beeinflusst.

Verschiedene Streumaterialien wie Salz, Splitt oder Granulate in rieselfähigem Zustand werden mit diesem Dosiersystem exakt ausgebracht. Die unterschiedlichen Streuer-Typen der Baureihe TwinConcept sind so vorteilhaft konstruiert, dass die Nutzlasten, die Achslasten und die Gesamtgewichte der neuen Unimog-Baureihe optimal ausgenutzt werden.

Lieferbar ist die Baureihe TwinConcept für Unimog in Behältergrößen von 1,8 m³ bis 4,4 m³ sowohl in Einkammer- als auch in Doppelkammer-Ausführung. Bei der Doppelkammer-Ausführung entfallen ca. 1/3 des Behältervolumens auf die Salzkammer und ca. 2/3 auf die Splittkammer. Alle Behältergrößen dieser Baureihe sind optional auch mit modernster Feuchtsalztechnologie oder in Doppelkammer/Feuchtsalz-Kombination erhältlich.

Bei der Feuchtsalzstreuung kommen spezielle Flüssigkeitstanks zum Einsatz, deren Volumina optional auf die jeweiligen Behältergrößen abgestimmt sind und somit eine exakte FS 30-Streuung bis zum Schluss gewährleisten. Für die Edelstahlausführung wird eine für Winterdienstgeräte optimale Legierung verwendet, wodurch ein bestmöglicher Korrosionsschutz erreicht wird. Auf Wunsch sind unsere Edelstahl-Streuautomaten auch in lackierter Ausführung lieferbar.

Argumente für die Baureihe TwinConcpet:

  • besonders flache Bauweise - sehr gute Übersicht für den Fahrer
  • sehr niedriger Schwerpunkt - kein Schwanken in Kurvenfahrten
  • sehr gute Gewichtsverteilung
  • Kippsicherheit des Trägerfahrzeuges in Extremsituationen durch günstigen  Höhenschwerpunkt
  • extrem niedriger Fahrzeugaufbau - leicht zu beladen
  • günstige Achslastverteilung
  • sichere Fahreigenschaften auch bei vollem Streubehälter
  • besonders kurzer Überhang des Streuteils nach hinten - Wendigkeit bleibt erhalten
  • exakte Dosierung und Verteilung des Streugutes

Die Bedienung der Baureihe TwinConcept

Die Bedienung der Streuautomaten aus der Baureihe TwinConcept erfolgt wahlweise über das vollwegeabhängige digitale Regelgerät ELMR 150-11 (lieferbar in den Versionen Standard oder Premium), die völlig neuartige CAN-Bus-Elektronik (erscheint im September 2006) oder über eine einfache wegeabhängige Steuerung EWA

Vollwegeabhängiges digitales Regelgerät ELMR 150-11 (Standard oder Premium)

Einfache wegeabhängige Steuerung (EWA)

andere Streuautomaten auf Anfrage


Anfragen unter: info@buchens.de